Mit Leib und Seele
Weiterbildung zur Verbindung von Aufstellungs- und Körperarbeit

Termine

18 - 20 Uhr

Ort: 
Akkadeus
Prinzregentenstraße 7
10717 Berlin

Der Infoabend ist kostenlos.

 

Der Link zur Anmeldung folgt in Kürze. Bitte melden Sie sich bis dahin per Kontaktfomular an. 

Anmelden

18 - 20 Uhr

Ort: 
Akkadeus
Prinzregentenstraße 7
10717 Berlin

Der Infoabend ist kostenlos.

 

Der Link zur Anmeldung folgt in Kürze. Bitte melden Sie sich bis dahin per Kontaktfomular an. 

Anmelden

Kursort:
Akkadeus Berlin,
Praxis für Systemaufstellungen, Prinzregentenstraße 7,
10717 Berlin

Kurszeiten:

08. - 10.03.2019

03. - 05.05.2019

28. - 30.06.2019

09. - 11.08.2019


Zeiten
Fr. 14–19 Uhr, Sa. 09:30 –19 Uhr,  So. 09:30–15 Uhr 


Weiterbildungsunterlagen, Info und Vertrag als pdf können Sie sich über die Kontaktseite anfordern.

Anmelden

Die Weiterbildung


Jeder, der einmal als Stellvertreter in einer Aufstellung gestanden hat kennt das Phänomen: Man wird erfasst von einem anderen Feld und berührt von einem Wissen, das mitnimmt in eine neue Bewegung.

Ebenso wie wir mit dem ganzen Körper in einem Familiensystem stehen, können wir mit den Händen am Körper einer Einzelperson die Erfahrung machen, dass wir bei der Berührung eines Menschen Informationen erhalten, die neu sind und weiterführen.

In dieser Weiterbildung lernen wir, wie wir Aufstellungen und Körperarbeit verbinden können. Um Körper und Seele zu erreichen. Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse zur Verbindung von Körper und Seele, zur Verbindung von Körpertherapie und Aufstellungsarbeit, zur besonderen Arbeitsweise der Phänomenologischen Berührung und der Arbeit mit inneren Bildern.

Aufstellungen geben Auskunft über das System, zu dem ich dazugehöre. Körperarbeit gibt Auskunft über das System, dass ich bin. Beides gehört zusammen. Zum Hören und Sehen kommt das Berühren dazu. Dann wird die Wahrnehmung ganzheitlich.

Woran  erkennen wir, was in dem Moment dran ist? Wie ergänzen sich beide Wege? Themen, die in der  Körperarbeit auftauchen, werden wir auch immer wieder durch eine Aufstellung aufgreifen und weiterführen. Wir können erkennen, was aus dem System übernommen wurde und was durch eigene Erlebnisse bedingt ist. Wissensvermittlung zur Anatomie unseres Körpers ist auf lebendige Art und Weise Bestandteil des Kurses.

Die Weiterbildung soll dazu befähigen, auf der Grundlage eines therapeutischen oder beratenden Grundberufes die Methoden fachgerecht im beruflichen Alltag anzuwenden. Erlerne eine gelungene Synthese von Körper-und Aufstellungsarbeit  - eine umfassende ganzheitliche Begleitung von Menschen.

Auch für den eigenen Heilungsweg ist die Weiterbildung eine große Bereicherung, denn bei jedem Menschen ist es wesentlich, dass wir mit Leib und Seele verbunden unser eigenes Potential leben können.

Diese Weiterbildung möchte Menschen dazu ermutigen zu berühren. Denn damit erschließt sich eine ganzheitliche neue Welt. In diesem Kurs erfahren wir an Leib und Seele: Mit wem bin ich auf welcher Weise in Resonanz? Und: Was hilft? Für den Klienten, den ich begleite? Aber auch: Für meinen eigenen Heilungsweg.